Kategorie
afrikanische-dating-sites review

Anfragen zum halben Preis: Wie Corona die Sexarbeit in Deutschland verandert

Anfragen zum halben Preis: Wie Corona die Sexarbeit in Deutschland verandert

Sexarbeiter*innen sind wahrend der Pandemie besonders schlecht geschutzt. Eine Escort erzahlt, wie sich ihr Arbeitsalltag und die Branche verandern.

Vor einem Monat fand ich es noch lustig, mit Kund*innen auf Corona anzusto?en, wenn wir nicht mehr wussten, wer aus welchem Glas getrunken hat. Es ist ja nur eine etwas starkere Grippe, dachten wir.

Vorletzte Woche habe ich mein Escort-Profil bearbeitet und Menschen mit Symptomen gebeten, zu Hause zu bleiben. Die anderen habe ich darauf aufmerksam gemacht, dass ich weiterhin – mit viruzidem Desinfektionsmittel in der Tasche – arbeite und Sex von hinten das Ding der Stunde sei.

Safer Sex, desinfizierte Strap-ons und Toys sind ohnehin Standard und sowas wie Zungenkusse habe ich noch nie angeboten. Meine Kund*innen waren schon ab diesem Zeitpunkt vernunftiger als ich, haben geplante Treffen abgesagt und eine meiner Lieblingskund*innen hat mich mit einer netten Mail darauf aufmerksam gemacht, wie unverantwortlich ich sei.